Home       Über uns        Termine        Projekte        Themen        Special        Presse        Links        Impressum        Intern

 
Laubfrosch-Projekt
NABU-Wiese Mesmerode
Ornithologische
Arbeitsgemeinschaft


Schutz und Wiederansiedlung des Laubfroschs auf dem Gebiet der Stadt Wunstorf

Seit Herbst 2014 führt der NABU Wunstorf in Zusammenarbeit mit der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer e.V. (ÖSSM) ein Projekt zur Wiederansiedlung des Laubfrosches am Südwestrand des Toten Moores durch. Dieses Projekt wird aus Mitteln der Region Hannover (Richtlinie Biodiversität) gefördert.

Im Herbst 2014 wurden bestehende Tümpel vitalisiert, d.h. geringfügig erweitert und aufkommendes Buschwerk beseitigt. 2015 erfolgte mit Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde die Entnahme von Laichballen aus der sich gut entwickelnden Population in den Meerbruchwiesen um diese bei der ÖSSM vorzuziehen.

Wenn die Laubfrösche alt genug sind, werden sie in den vorbereiteten Blänken ausgesetzt. 2016 wird dieses wiederholt. Es erfolgt eine Effizienzkontrolle, das heißt, es werden rufende Männchen erfasst. Den Abschluss des Projektes bildet dann ein Bericht für die Untere Naturschutzbehörde.


Laubfrosch - Foto: Oscar Klose

(C) NABU-Gruppe Wunstorf 2016